Meine 30 Tage Bitcoin Cash Erfahrung

Bitcoin Cash ErfahrungGenau heute vor einem Monat habe ich auf meinem Blog über das das neue Bitcoin Cash Faucet von Moon berichtet. Daher ist heute ein schöner Zeitpunkt ein erstes Fazit zu ziehen und meine Bitcoin Cash Erfahrung mit Dir zu teilen. Denn das Thema interessiert nicht nur mich wie ich den Seitenaufrufen entnehmen konnte. Seit der Veröffentlichung des Beitrags Neues Moon Cash Faucet online – kostenlos Bitcoin Cash wurde der Artikel über 2.200 mal aufgerufen. Damit ist dieser Artikel der beliebteste Artikel der letzten 30 Tage.

Aber auch die Likes der offiziellen Facebookseite und die Follower bei Twitter sprechen eine klare Sprache. Man ist überzeugt vom neuen Moon Cash Faucet*. Aber wie sind meine persönlichen Bitcoin Cash Erfahrung und kann Moon Cash* mit den anderen Faucet’s von Moon mithalten? Diese Fragen möchte ich Dir in diesem Blogbeitrag beantworten.

Meine Bitcoin Cash Erfahrung im Detail

Als ich erfahren habe, dass das neue Moon Cash Faucet* online gegangen ist habe ich mich direkt angemeldet um jetzt auch Bitcoin Cash zu sammeln. Zeitgleich habe ich auch die ersten Anfragen von treuen Lesern erhalten, die auf eine Vorstellung des neuen Faucet’s gewartet haben. Also war mir relativ schnell klar wie ich diesen Abend verbringen werde. Die neue Plattform musste auf Herz und Nieren geprüft und getestet werden. Anschließend müssen meine Eindrücke für Euch zur Verfügung gestellt werden. Also habe ich direkt damit gestartet. Den Artikel dazu findest Du übrigens hier.

30 Tage Moon Bitcoin Cash ErfahrungAber was habe ich in dem letzten 30 Tagen bei Moon Cash* eigentlich erreicht, was sind meine Bitcoin Cash Erfahrungen und was konnte ich in dieser Zeit verdienen? Seitdem ich bei Moon Cash dabei bin konnte ich insgesamt 0,00655137 BCH verdienen. Bei dem aktuellen Umrechnungskurs sind das 7,79 Euro. Für den ersten Monat, den ich jetzt dabei bin, finde ich das echt super. Das ist zwar nicht so viel wie ich nach dem ersten Monat Moon Dash erhalten habe aber dennoch mehr als zufriedenstellend. Man muss bedenken, dass es sich hierbei um ein fast passives Einkommen handelt. Schließlich habe ich fast nur zu Beginn wirklich intensiv gesammelt. Denn wie Du sicherlich weißt, verfolge ich das Ziel mir mit gratis Bitcoin Faucet’s ein passives Einkommen auszubauen.

Moon Cash Partnerprogramm / Referral‘s

Damit man sich jedoch ein passives Einkommen aufbauen kann ist es notwendig ein starkes Team hinter sich zu haben. Im letzten Monat haben sich über meinen Link 221 Personen angemeldet* und sich dafür entschieden mit Moon Cash kostenlos Bitcoins im Internet zu verdienen. Das ist aus meiner Sicht kein schlechtes Ergebnis in so kurzer Zeit. Natürlich wünscht man sich mehr, aber gierig sollte man auch nicht sein. Die Vorteile des Partnerprogramms liegen ganz klar auf der Hand. Denn nicht nur Du, sondern auch ich verdiene damit Geld. Für jeden Partner, den Du einmal über Deinen Referral-Link* geworben hast, bekommst Du eine Provision von 25 Prozent und das ein Leben lang.

Aber das ist noch nicht alles! Zusätzlich bekommst Du einen Bonus von bis zu 100% wenn Deine Referral‘s aktiv sind und es auch bleiben. Wenn ich mir meine Statistik bei Moon Cash anschaue sehe ich, dass allein über 70% meiner Einnahmen durch Provisionen entstanden sind. Somit haben meine 221 Partner den Hauptteil meiner Einnahmen generiert. Dafür möchte ich an dieser Stelle DANKE sagen! Mit den unterschiedlichen Werbebannern und Referral-Links, die Dir von Moon Cash* zur Verfügung gestellt werden, ist es sehr einfach neue Partner zu gewinnen. Einfach die vorhandenen Banner oder Links nehmen und in Foren, Chats oder ganze einfach bei Facebook dafür werben. So schaffst auch Du es in kurzer Zeit ein eigenes Team aufzubauen und Dir ein passives Einkommen aufzubauen.

Meine weitere Planung mit Moon Cash

30 Tage Moon Bitcoin Cash Erfahrung ChartEins ist ganz klar: Ich werde weiterhin bei Moon Cash* aktiv bleiben. Meine Bitcoin Cash Erfahrung des ersten Monats zeigen, dass es ein Faucet ist, welches auch in Zukunft ordentlich Gewinne verspricht. Das heißt aber auch weiterhin mein Team auszubauen. Denn nur so kann das Ziel passives Einkommen mit gratis Bitcoin Faucet’s auch erreicht werden. Auch wenn der Bitcoin Cash Kurs in den letzten 30 Tagen um ca. 18 Prozent auf aktuell 1.188,71 Euro gefallen ist. Aber wie man dem Chart entnehmen kann geht es seit Anfang Februar wieder Bergauf.

Ich gehe fest davon aus, dass der Kurs sich in den kommenden Wochen wieder erholen und weiterhin steigen wird. Welche Steigerungen in kürzester Zeit möglich sind hat der Bitcoin Ende 2017 gezeigt. Daher heißt es einfach abwarten, weiter sammeln und natürlich das Team weiter ausbauen. Zusätzlich werde ich auch weiterhin bei den anderen gratis Faucet’s von Moon aktiv bleiben. Moon Cash* ist einfach eine schöne Erweiterung zu Moon Bitcoin*, Moon Litecoin*, Moon Dogecoin* und Moon Dash*.

Fazit

Meine Bitcoin Cash Erfahrungen sind durchweg positiv. Es gibt aktuell nichts was ich an diesem Faucet bemängeln kann. Es gab bisher einfach keine Probleme und alles lief reibungslos. Das Moon Cash Faucet* ist bei mir bisher noch nicht ein einziges Mal ausgefallen oder ähnliches. Außerdem ist die Performance der Seite einfach super. Das ist leider nicht bei jedem Faucet’s der Fall.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Coins von Moon Cash direkt zu Coinpot ausgezahlt werden. Damit hast Du jederzeit die Möglichkeit Deine Coins auch in andere Kryptowährungen zu tauschen. Hier stehen Dir unter anderem Währungen wie Bitcoin, Litecoin, Dogecoin oder Dash zur Verfügung. Du selbst kannst also darüber entscheiden welche Währung Du am Ende sammeln willst.

Es ist toll das Moon seine Faucet’s um die Währung Bitcoin Cash erweitert hat. Damit hat man jetzt eine echt große Auswahl an Kryptowährungen die man sammeln kann. Darüber hinaus ist es einfach schön, dass diese Einkommensmöglichkeit absolut kostenlos ist und man keine Vorkenntnisse braucht. So kann wirklich jeder mit gratis Bitcoin Faucet’s sein erstes Geld im Internet verdienen.

Welche Bitcoin Cash Erfahrungen konntest Du bisher sammeln? Sind Deine Erfahrungen auch so positiv oder hast Du negatives zu berichten? Lass mit gerne einen Kommentar zu Deiner Meinung da.

Ein Gedanke zu „Meine 30 Tage Bitcoin Cash Erfahrung“

  1. Hallo Kristian,

    bei mir hat es bis jetzt für 0,0006 Bitcoin Cash Einnahmen, also im Wert von 60 Cent, gereicht. Da ich es nur geschafft habe über Mellow Ads Affiliates zu werben, geht das Ganze natürlich etwas langsamer voran 😉
    Die Moon Faucets sind schon meine Favoriten, die niedrigen Auszahlungsgrenzen (außer bei Bitcoin) und die motivierenden %-Boni machen Spaß. Ob es die besten Faucets sind, da bin ich überfragt. Da gibt es noch etliche andere und nicht genug Zeit um sie alle zu testen.
    Mit Free Dogecoin und Free Bitcoin werde ich nicht so warm. Es ist zwar toll dass man dort nicht mit Werbung zugeballert wird, doch sind die Auszahlungsgrenzen viel zu hoch. Ich bräuchte auch so einen fleißigen Unbekannten wie du ihn in deinem neuesten Artikel beschrieben hast 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar