Anleitung Moon Bitcoin [Deutsch]

www.geldluxx.de - Moonbitcoin Anleitung DeutschIn den letzten Wochen haben uns zahlreiche Anfragen erreicht, wo wir gefragt wurden wie das mit den gratis Bitcoins funktioniert die wir in unserem Artikel genannt haben. Grundsätzlich hat sich herausgestellt, dass es immer wieder an der gleichen Hürde scheitert. Und das ist die Sprache. Einige der von uns genannten Plattformen oder Internetseiten sind auf Englisch. Es hat sich gezeigt, dass das eigentlich in den meisten Fällen das Problem war. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden diesen ausführlichen Bericht zu schreiben. Mit diesem Beitrag möchte ich Dir etwas die Angst nehmen und Moon Bitcoin* etwas genauer vorstellen und das auf Deutsch.


Bevor du loslegen kannst

Ganz wichtig: Um bei Moon Bitcoin* einsteigen zu können benötigst Du erst einmal ein Bitcoin-Wallet bei CoinPot. Wie Du Dir dieses CoinPot Wallet innerhalb 5 Minuten erstellen kannst zeigen wir Dir in unserer Anleitung CoinPot Anmeldung (Deutsch). Weitere detailierte Informationen zu CoinPot selbst haben wir hier für Dich zusammengestellt. Um das CoinPot Wallet später mit Deinem Moon Bitcoin Account zu verbinden musst Du bei beiden Plattformen die gleiche E-Mailadresse verwenden.

Der Start bei Moon Bitcoin

Nachdem Du über unseren Link auf die Seite von Moon Bitcoin* gekommen bist hast Du die Wahl zwischen zwei Anmeldungen. Wobei zu erwähnen ist, dass die 2. Variante mittlerweile veraltet ist und nicht mehr wirklich funktioniert und unterstützt wird. Der vollständigkeitshalber möchten wir Euch aber nichts vorenthalten. Es wird von uns aber ganz klar Variante 1 empfohlen! In unserem kurzen Video kannst Du Dir auch gerne vorab einen Einblick verschaffen. Dort zeigen wir Dir wie Du Dich ganz einfach bei Moon Bitcoin anmeldest und wie Du durch die verschiedenen Bonusmodelle bis zu 500% EXTRA bekommen kannst.

Variante 1:

Eine sehr einfache und unkomplizierte Variante. Du meldest Dich einfach mit der gleichen E-Mailadresse an wie Du Dich bei CoinPot registriert hast. Falls Du das bisher noch nicht gemacht hast schau Dir bitte den Blogbeitrag Anleitung CoinPot Anmeldung (Deutsch) an. Das tolle bei dieser Variante ist, dass Du automatisch bei Moon Bitcoin registriert sobald Du Deine E-Mailadresse eingegeben hast. Keine E-Mailbestätigung oder sonstigen. Du kannst direkt damit anfangen gratis Bitcoins im Internet zu verdienen. Der große Vorteil dieser Variante ist, dass alle Bitcoins die Du bei Moon Bitcoin verdienst direkt auf dem CoinPot Wallet gutgeschrieben werden. CoinPot arbeitet direkt mit Moon Bitcoin* zusammen und es werden wirklich alle verdienten Bitcoins direkt auf dieses Wallet übertragen.

Variante 2:

Die zweite Möglichkeit die Du hast, ist Dich direkt mit Deiner Bitcoinadresse anzumelden. Diese Adresse sieht in der Regel wie folgt aus: 1F1tAaz5x1HUXrCNLbtMDqcw6o5GNn4xqX. Die Bitcoinadresse ist eine Kette von 27-34 alphanumerischen Zeichen. Sie fängt zudem mit einer 1 oder 3 an. Durch diese Adresse kann eine Bitcoinzahlung eindeutig identifiziert werden. Die Adressen können von jedem beliebig oft und kostenlos erzeugt werden. Wenn Du mehr dazu wissen möchtest kann Dir mit Sicherheit hier geholfen werden. Der „Nachteil“ bei dieser Variante ist, dass Du nur einmal die Woche eine Überweisung erhältst. Wichtig zu erwähnen ist zudem, dass die Überweisung erst ausgeführt wird, wenn du mindestens 25.000 Satoshi gesammelt hast. Wenn nicht erfolgt die Überweisung erst später. Aber die verdienten Bitcoins sind nicht verloren. Sie werden gesammelt. Und erst wenn der Betrag größer 25.000 ist ausgezahlt.

Moon Bitcoin

Wie in der Abbildung zu erkennen ist musst Du jetzt entweder Deine E-Mailadresse (Variante 1) oder Deine Bitcoinadresse (Variante 2) eingeben. Danach kommt ein Fenster an das Du Dich schon mal gewöhnen solltest. Um Bots und automatische Programme auszuschließen muss man immer ein Captcha (Sicherheitsabfrage) lösen. Dazu muss Du einfach den Haken setzen und ab und zu ein Sicherheits-Captcha bestätigen bzw. ausfüllen. Diese sind in der Regel sehr einfach und schnell zu lösen. Sollte mal ein Captcha nicht richtig gelöst worden sein bitte keine panik. Es wird ein neues angezeigt und Du bekommst eine neue Chance. Das ganze wird so lange wiederholt, bis Du es richtig gemacht habt. Eigentlich braucht man nur 1x.

Moon Bitcoin

 

Das Moon Bitcoin Dashboard

Nachdem Du Dich angemeldet hast gelangst Du auch schon in Dein Moon Bitcoin* Dashboard. Hier hast Du alles auf einen Blick und findest alle Informationen die Du benötigst. Du siehst zum Beispiel wie lange du schon keine Bitcoins gesammelt hast und wie viele Bitcoins (Satoshi) aktuell auf Dich warten.

Moon Bitcoin

 

Referal:

Hier findest Du alle Informationen die Du zum Thema Referrals wissen musst. Du kannst zum Einen Deinen persönlichen Referral-Link (Sponsorenlink) sehen. Diesen kannst Du zum Beispiel verwenden um Freunde und Bekannt auf Moon Bitcoin aufmerksam zu machen. Du kannst damit aber auch bei Facebook, in Foren oder Chats Werbung für dein Moon Bitcoin Faucet machen. Die passenden Werbebanner findets Du dort ebenfalls. Darüber hinaus kannst Du auf dieser Seite sehen wie viele Referrals sich Dir bereits angeschlossen haben und wie viel sie bereits für Dich verdient haben. Je mehr Referrals Du hast um so mehr kannst Du natürlich selber bekommen, da Du immer 25% des verdienten Betrags deines Referral-Partners bekommst.

Satoshi Kontostand:

Diese Anzeige zeigt Dir viel viele Satoshi sich aktuell auf deinem CoinPot Wallet befinden. Es sind also nicht nur die Bitcoins von Moon Bitcoin* sondern können auch die verdienten Bitcoins von Bonus Bitcoin* oder BitFun* sein. Diese gratis Bitcoin Faucet’s überweisen den Gewinn ebenfalls direkt auf das CoinPot Wallet.

Offers:

Hier kannst Du weitere Aufgaben erledigen wie Umfragen beantworten, Videos schauen oder beispielsweise an einem Gewinnspiel teilnehmen. Durch die Teilnahme an solchen Aktionen erhältst Du zusätzlich Satoshi auf Deinem Konto gutgeschrieben. Zudem erhöht sich durch die Teilnahme an solchen offers der Offer Bonus. Dazu kommen wir weiter unten in dem Abschnitt wo es um die unterschiedlichen Boni geht.

Sign out:

Durch das Klicken auf den Link logst Du Dich bei Moon Bitcoin* aus. Bitte jedoch nicht die E-Mailadresse (bei Variante 1) und nicht die Bitcoinadresse (bei Variante 2) vergessen mit der Du Dich angemeldet hast. Das ist schließlich Dein Benutzername und Passwort zugleich.

Bitcoins verdienen

Damit Du jetzt Deine ersten Satoshi verdienen kannst musst Du auf den Button „claim now“ klicken. Hier geht dann wie bereits erwähnt wieder das Captcha Fester auf welches Du bestätigen musst. Wenn Du es richtig ausgefüllt hast, hast Du bereits die ersten Satoshi verdient. In einer kleinen Übersicht wird Dir auch nochmal aufgelistet wie sich Dein Verdienst zusammensetzt.Moon Bitcoin

 

Claim amount

Der Claim amount ist der Grundwert, der für die Berechnung verwendet wird. Dieser hängt davon ab wie oft Du bei Moon Bitcoin claimst also Bitcoins sammelst. Je öfter Du bei Moon Bitcoin* sammelst, je mehr kannst Du über den Tag verdienen. So kannst Du momentan ca. 23 Satoshi alle 5 Minuten bekommen. Das sind bei 20 claims über den Tag ca. 460 Satoshi. Wir lassen die Internetseite von Moon Bitcoin einfach im Hintergrund offen und sammeln immer wenn wir mal daran denken. Mit dieser Methode sind 20 claims über den Tag kein Problem. Das ist aber alles kein Muss. Du kannst aber auch 1x in der Stunde (121 Satoshi) oder 1x am Tag (380 Satoshi) sammeln. Es kommt ganz auf Dich an wie viel Zeit und Lust Du hast.

Daily loyalty bonus

Wenn Du jeden Tag bei Moon Bitcoin* auf „claim now“ klickst und somit aktiv bist wird das auch belohnt. Jeden Tag erhöht sich dann dieser Bonus um 1%. Du kannst also nach 100 Tagen das Maximum (100%) erreichen und mal eben locker das Doppelte bei jedem Sammelvogang rausholen. Solltest Du jedoch einen Tag auslassen fällt der Wert wieder leider wieder auf 0% zurück und Du fängst wieder von vorne an.

Referral bonus

Für jeden Partner den Du geworben hast erhältst Du neben den 25% Referral Bonus einen weiteren interessanten Bonus. Das aber leider nur, wenn der Partner innerhalb der letzten 72 Stunden auch einmal den „claim now“ Button geklickt hat. Hast Du also 100 Referral-Partner in Deinem Team und alle sind aktiv kann der Referral Bonus auf 100% steigen. Bei 200 Referrals müssten lediglich die hälfte aktiv sein um die 100% zu bekommen. Es ist also von Vorteil möglichst viele Referrals zu besitzen um diesem Bonus komplett zu bekommen.

Offer bonus

Für die bereits oben genannten Zusatzaufgaben erhältst Du ebenfalls Bonus Prozentpunkte. Hier erhältst Du pro erfüllte Aufgabe die Du in den letzten 30 Tagen erfüllt hast 5%. Eine Aufgabe ist beispielweise das Beantworten einer Umfrage, das anschauen eines kurzen Videos oder auch Herunterladen einer App. Es gibt zahlreiche Aufgaben die einem jeden Tag angeboten werden. Mit etwas Einsatz und Zeit ist es kein Problem das Maximum von 100% zu erreichen.

Mystery bonus

Dieser Bonus ist nicht berechenbar oder kalkulierbar. Es ist wie der Name es schon sagst ein mystischer Bonus. Er schwankt zwischen 0% und 100% und ist eine tolle Überraschung bei jedem klicken.

Mining bonus

Der Mining Bonus ist ein relativ neuer Bonus bei Moon Bitcoin. Es ist nämlich auch möglich direkt bei Moon Bitcoin seine eigenen Bitcoins zu minen. Damit dieser Bonus aktiv wird musst Du auf Deinem Dashbord den Haken bei „NEW BONUS Run mining bonus“ setzen. Nachdem Du den Halen gesetzt hast wird ein neues Auswahlfeld sichtbar. Hier kannst Du sagen wie viel Leistung Dein PC, Laptop oder Smartphone für das Bitcoin mining zur Verfügung stellen soll. Je höher die Leistung um so mehr Bitcoins kannst du farmen. Wenn Du jetzt später wieder Bitcoins sammelst und auf claim klickst wird Dir ein zusätzlicher Bonus gutgeschrieben.

Das kann man verdienen

Bei Moon Bitcoin* kannst Du Dir alle 5 Minuten ein paar Bitcoins dazu verdienen. Dafür bekommst Du aktuell ca. 23 Satoshi. Inklusive der verschiedenen Bonusaktionen kannst Du daraus auch ganz einfach mal das 5-fache machen. Denn Du kannst bei jedem Bonus mit etwas Fleiß und Zeit 100% extra bekommen. Bei 5 unterschiedlichen Boni sind das im besten Fall 500% die zusätzlich auf den Grundbetrag oben drauf kommen. Es kommt also immer darauf an wie aktiv Du bist und was Du letztendlich verdienen möchtest. Hier findest Du auch noch eine Tabelle über die Höhe der Satoshi, die Du nach den unterschiedlichen Zeiten bekommst. Am meisten bekommt man natürlich wenn man alle 5 Minuten klickt. Aber in den seltensten Fällen hat man ja leider die Zeit alle 5 Minuten über den ganzen Tag bei Moon Bitcoin zu klicken. Die Tabelle gibt aber einen schönen Überblick was man mit Moon Bitcoin verdienen kann.

Moon Bitcoin

Wir hoffen, dass wir Dir mit unserer Anleitung weiterhelfen konnten und Dir etwas die Angst nehmen konnten bei Moon Bitcoin* einzusteigen. Es würde uns freuen wenn auch Du Dich über unseren Link bei Moon Bitcoin* anmelden würdest. Teile diese Seite bei Facebook und erzähle allen wie einfach es doch ist im Internet Bitcoins zu verdienen.

 

Weitere interessante Möglichkeiten Bitcoins im Internet zu verdienen findest Du in unserem Beitrag Geld verdienen durch gratis Bitcoins. Auch die besten Bitcoin Faucet Listen haben wir für Dich zusammengefasst. Alle genannten Bitcoin Faucet verwenden wir auch und das wichtigste diese Faucet zahlen alle auch wirklich aus.

12 Gedanken zu „Anleitung Moon Bitcoin [Deutsch]“

  1. Hi, aber sorry deine Erklärung in Deutsch ist super, aber funktioniert leider nicht. Ich weiß nicht was ich verkehrt mache.

    Antworten
  2. Es greifen ja doch immer mehr Menschen auf Bitcoins zurück, obwohl die Meinungen zu dieser Krytowährung immer noch sehr weit auseinander geht.

    Antworten
    • Hallo Frederick,
      wo hast du denn die 65.697 Satoshi liegen?
      Noch bei Moonbitcoin oder sind die mittlerweile bei Coinpot?
      Meine eingenommen Satoshi wandern direkt auf mein Coinpot-Konto.
      Von da aus kann ich mir dann meine Coins ganz einfach auf mein Wallet auszahlen lassen.
      VG Kristian

      Antworten
  3. was ist den bei moonbitcoin los neue seite und ich kann mich nicht mehr anmelden kann mir da mal jemand weiterhelfen?? Wäre echt super

    Antworten
    • Hallo Andreas,
      also ich habe mich soeben auf der Seite von Moonbitcoin anmelden können. Die Seite sieht auch nicht neu aus.
      Bei mir sieht sie wie immer aus.
      VG Kristian

      Antworten
  4. Hallo,

    ich habe mir die Seiten freebitcoin und bitfun angeschaut. Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage finden. Wie ist es eigentlich bei diesen Seiten und bei den anderen Seiten, die hier aufgelistet sind, bei der Beschaffung von Kryptowährung, wenn man dort ein Konto hat, muss man eigentlich auch Gebühren zahlen? Und wenn man sich dort anmeldet, muss man sich dort mit seiner Paypal E-mail anmelden oder geht das auch über eine andere E-Mail und man kann später diese angeben, wenn man seinen Gewinn ausgezahlt haben will per Paypal?

    Antworten
    • Hallo Christina,
      bei den Bitcoin Faucet’s die Du auf meiner Seite findest fallen KEINE Gebühren an. Es ist alles absolut kostenlos!
      Lediglich für das versenden von Wallet auf Wallet (z.B. zum Auszahlen bei Bitpanda* fallen Gebühren an, die Dir direkt von deinen Bitcoins abgezogen werden.
      Da wirst Du aber immer drauf hingewiesen.
      Bei meiner letzten Transaktion von 250€ habe ich ca. 0,25€ Gebühren gezahlt. Das hält sich also alles in Grenzen.

      Du kannst Dich mit einer Emailadresse Deiner wahl anmelden. Es muss nichts mit Paypal zutun haben.
      Eine Auszahlung via Paypal kannst Du dann beispielsweise bei Coinbase* machen. Es ist bei den Coinpot Faucet’s empfehlenswert die gleiche Emailadresse zu verwenden, da die Einnahmen dann direkt auf ein und das gleiche Coinpot-Wallet langen.
      Ich hoffe ich konnte Dir Deine Fragen beantworten.
      VG Kristian

      Antworten
  5. Hallo, ich habe gerade die Anleitung gefunden. Meine Frage ist ob du Kontakte zu den Betreibern hast?
    Leider hat der Support bisher nicht auf meine Anfrage reagiert. Und zwar hat jemand mein Konto bei Coinpot gehackt und ein 2 Wege Authentifizierung installiert.
    Ich kann mich also nicht mehr einloggen. Der Support müsste die 2fa deaktivieren dann kann ich sie wieder einrichten.

    Antworten
    • Hallo Oliver,
      nein ich habe leider auch keinen direkten Kontakt zu den Betreibern.
      Ich kann Dich an dieser Stelle leider auch nur an den Support verweisen.
      Wenn Du noch Zugriff auf Deine Emailadresse hat kannst Du glaube ich einfach alles zurücksetzen lassen.
      So hatte ich das damals bei Freebitcoin machen müssen.
      Nach ca. 7 Tagen hatte ich dann wieder Zugriff auf mein Konto.
      Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit für Dich.
      Hoffe Du bekommst das Problem bald gelöst.
      VG Geldluxx

      Antworten
  6. Hallo Geldluxx, wohin kann ich mein Guthaben von CoinPot auszahlen?
    Ich habe es mit den Litecoin auf Coinbase versucht. Aber hat es nicht funktioniert.
    Das System sagte mir, ich solle eine korrekte Adresse eingeben, aber meine war korrekt.
    Wie und wohin kann ich denn jetzt eine Auszahlung dort machen?
    Grüße Doris

    Antworten

Schreibe einen Kommentar