30 Tage Moon Dash Coin Erfahrungen

Moon Dash Coin ErfahrungenIn diesem Blogbeitrag möchten wir Dir unsere Moon Dash Coin Erfahrungen vorstellen und mit Dir teilen. Denn Mittlerweile gibt es das Moon Dash* schon über einen Monat. Immer mehr Personen verwenden das neue Faucet um neben Bitcoins, Litecoins oder Dogecoins auch Dash Coins zu sammeln. Das sieht man unter anderem auch an der offiziellen Facebook-Gruppe von Moon Dash. Über 2.900 Personen haben die Seite geliked und auch bei Twitter kann Moon Dash mittlerweile über 1.500 Follower verzeichnen. Dieses Faucet wird immer bekannter und jeder möchte einen Stück vom Kuchen abhaben.


Auch wir haben uns direkt bei Moon Dash* angemeldet als es gestartet ist. In unserem Beitrag Neues Moon Dash Faucet ist gestartet haben wir auch bereits darüber berichtet. Doch wie sind unsere Dash Coin Erfahrungen und was konnten wir mit dem neuen Faucet in den letzten 30 Tagen wirklich verdienen? Wir können heute sagen es ist besser als wir vermutet haben und es hat sich gelohnt dort Dash Coins zu sammeln.

Unsere Dash Coin Erfahrungen

Dash Coin ErfahrungenMoon Dash Coin ist wie die anderen Faucet’s von Moon einfach klasse. Hier gibt es einfach keine Probleme und alles läuft reibungslos. Das Dash Coin Faucet ist bei uns bisher noch nicht ein einziges Mal ausgefallen, so dass die Seite nicht erreichbar war. Zudem ist Performance der Internetseite einfach super, was man leider nicht von allen Faucet’s behaupten kann. Doch was kann man mit dem neuen Moon Dash Faucet* denn jetzt wirklich verdienen?

Wir konnten im letzten Monat insgesamt 0.01430723 Dash Coin‘s mit dem neuen Moon Faucet verdienen. Das entspricht nach dem aktuellen Umrechnungskurs ca. 14,59 Euro. Unsere Dash Coin Erfahrungen sind daher durchweg positiv. Das ist nämlich wesentlich mehr als wir vor einem Monat angenommen haben. Wir hatten eigentlich mit 70% weniger gerechnet. Daher freut es uns um so mehr, dass das Ergebnis wesentlich besser ist.

Das Interesse an Moon Dash

In den letzten 30 Tagen haben über 1.300 Personen unseren Blogbeitrag Neues Moon Dash Faucet ist gestartet gelesen. Das Interesse reißt aber auch nach einem Monat nicht ab. Jeden Tag lesen im Schnitt 45 Personen den Beitrag über das Moon Dash Faucet und wollen mit Dash Coins Geld verdienen. Allein im ersten Monat konnten wir ein Team von 229 Referrals aufbauen können. Das ist aus unserer Sicht kein schlechtes Ergebnis in so kurzer Zeit.

Das Ergebnis zeigt zudem, dass seit dem Start von Moon Dash nicht nur Du, sondern auch wir mit dem Moon Dash* Coin Faucet Geld im Internet verdienen. Denn für jeden Partner, den Du geworben hast, bekommst Du 25% Provision ein Leben lang. Zusätzlich bekommst Du einen Bonus von bis zu 100% wenn Deine Referrals aktiv sind und es bleiben. Das ist bei uns bereits kurz nach der Vorstellung von Moon Dash der Fall gewesen. Aber auch die anderen Bonusmodelle sorgen dafür, dass Du mehr rausholen kannst. Mehr zu dem Bonusmodell kannst Du auch in unserem Video zu Moon Dash erfahren.

Wie geht es weiter mit Moon Dash

Dash Coin ErfahrungenWir werden weiterhin bei Moon Dash aktiv bleiben, weiter Dash Coin’s sammeln und von unseren Dash Coin Erfahrungen berichten. Natürlich werden wir parallel auch weiterhin unser Team ausbauen. Denn ähnlich wie der Bitcoin hat auch der Dash Coin in den letzten Monaten extrem an Wert gewonnen. Als wir vor einem Monat gestartet sind war 1 Dash Coin ca. 354 Euro wert. Heute bekommst Du für 1 Dash Coin bereits 1.016 Euro. Das ist eine Steigerung von über 287% in nur einem Monat. Sollte der Dash Coin einen ähnlichen Weg wie der Bitcoin gehen könnten die gesammelten Dash Coin’s noch richtig an Wert gewinnen.

Da die Coins bei CoinPot gesammelt werden hast Du aber jeder Zeit die Möglichkeit Deine Dash Coins in andere Kryptowährungen zu tauschen. Hier stehen Dir die Währungen Bitcoin, Litecoin oder Dogecoin zur Auswahl. Du kannst also jederzeit selber entscheiden welche Währung Du sammeln möchtest und in welche Du sie am Ende tauschen willst. Wir werden daher an dem Thema dran bleiben und in ein paar Monaten nochmal in unserem Blog über unsere Moon Dash Coin Erfahrungen berichten.

Fazit zu Moon Dash

Unsere Moon Dash Coin Erfahrungen sind und waren durchweg positiv. Unsere Erwartungen wurden deutlich übertroffen und wir freuen uns bei Moon Dash eingestiegen zu sein. Denn hier kann man, wie bei den anderen Faucet’s von Moon, wirklich noch Geld im Internet verdienen. Und das tolle daran: Es ist absolut kostenlos und man braucht keine Vorkenntnisse. Jeder kann damit starten auch Du. Mit gratis Bitcoin Faucet’s kann sich jeder etwas im Internet dazu zu verdienen.

Wie sind Deine Moon Dash Coin Erfahrungen? Hast Du auch nur positives zu Moon Dash zu berichten oder ist Dir etwas negativ aufgefallen. Lass es uns gerne wissen.

Bildquelle Logo: http://moondash.co.in

10 Gedanken zu „30 Tage Moon Dash Coin Erfahrungen“

  1. Hallo, ich habe nun schon 2mal dash coins von coinpot auf mein jaxx wallet ausgecasht. Die Auszahlungen sind abgeschlossen aber die coins sind immer noch nicht auf meinem jaxx wallet angekommen. Gleiches gilt auch für litecoin und bitcoin core.
    Bis oktober lief das alles reibungslos. seit der Hinzufügung von dash und bitcoin cash funktioniert es nicht mehr. Habt Ihr dafür eine Erklärung?

    Antworten
    • Hi,
      bisher haben wir nur 1x Probleme mit CoinPot gehabt. Das war genau letzten Monat. Wir hatten uns unsere Monatseinnahmen auszahlen lassen wollen. Die Coins waren bei CoinPot abgebucht aber noch 5 Tagen waren die Coins noch immer nicht auf unserem Wallet. Am 5. Tag war der Betrag aber dann wieder auf unserem CoinPot Account gutgeschrieben. Danach haben wir die Auszahlung einfach nochmal gemacht. Und ohne Probleme waren die Coins es am nächsten Tag auf unserem Wallet. Vielleicht ist es ja ein ähnliches oder sogar das gleiche „Problem“. Ansonsten haben wir bisher keine Probleme bei der Auszahlung. Daher haben wir auch aktuell keine weiteren Informationen dazu. Hast Du den Support schon mal angeschrieben. Die Antworten eigentlich auch recht schnell (ca. 24 Stunden).

      Antworten
  2. Jawohl den support habe ich auch schon angeschrieben, kein Feedback 1 Woche.
    so meine Dashcoins hängen auf dem Dash Block explorer
    Balance: 0.0007 DASH
    Transactions in: 2
    Received: 0.0007 DASH
    Transactions out: 0
    Sent: 0 DASH
    meine bitcoins stehen auf Blocktrail als unspent deklariert.
    meine litecointransaktion finde ich auf Blockcypher nicht mehr wieder.
    alle transaktionen wurden am 8.12. gestartet.

    ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.
    die coins wurden auch nicht mehr auf die coinpotwallet zurückgebucht. wie gesagt, auf coinpot sind die transaktionen als completed deklariert.

    Antworten
    • Hallo Jens,
      leider habe ich heute morgen auch festellen müssen, dass alle Faucets die mit CoinPot arbeiten down sind. Jedoch mit dem Hinweis, dass diese aufgrund von Wartungsarbeiten nicht erreichbar sind. Da das in der Vergangenheit des öfteren mal der Fall war habe ich mir auch nichts weiter dabei gedacht. Heute Abend habe ich mich dann mal in den einschlägigen Forum umgeschaut und auf die Suche nach weiteren Infos gemacht. Eins ist klar man weiß aktuell noch nicht zu 100% ob das das Ende der gratis Faucet’s ist, oder ob es sich tatsächlich um Wartungsarbeiten handelt. Die Meinungen gehen von „das wars, alles aus und die Coins sind weg“ bis hin zu „es sind einfach nur Wartungsarbeiten“. Es heißt also weiter warten. Sobald es neue Informatiuonen gibt werde ich es hier mit Dir/Euch teilen.
      VG Der Geldluxx

      Antworten
      • Das Update kann ich schneller geben als erwartet.
        Es kam gerade ein Update von Moon Bitcoin auf Twitter zur aktuellen Situation:

        Meldung im Original:
        „Apologies for the extended downtime due to server failure. We are working hard to get the service back up asap. Don’t worry – your earnings and loyalty bonuses are all safe!“

        Meldung auf Deutsch:
        „Entschuldigung für die längere Ausfallzeit aufgrund eines Serverausfalls. Wir arbeiten hart daran, den Service schnellstmöglich wieder zu bekommen. Mach dir keine Sorgen – deine Einnahmen und Treuebonusse sind alle sicher!“

        Hier der Link zur Twitternachricht:
        https://twitter.com/moon_bitcoin?lang=de

        Ich werde weiter am Ball bleiben!!!

        Antworten
          • Hey

            danke für die schnellen Updates.

            Ich hätte allgemein noch eine Frage zum Faucet Claiming. Vielleicht kannst du da ja weiterhelfen.

            Beim Kauf von Coins gilt in Deutschland eine Spekulationsfrist von einem Jahr. Diese muss auch mit den entsprechenden Kursen und Zeitpunkten belegt werden. Ebenso muss bei jedem Tausch der Coin in Euro umgerechnet werden und der Euro anschliesend wider in den Coin. Hier gilt wieder eine Spekulationsfrist von einem Jahr.

            Wie sieht das nun bei Claiming aus? Das ist ja kein Ankauf sondern je nach Sichtweise eine Schenkung oder ein Lotteriegewinn. Konnte hier leider bisher keine Informationen finden. Ich selbst dokumentiere die Auszahlungen von CoinPot mit Zeitpunkt und Kurs. Hoffe das kein Finanzamt der Welt sich über eine Liste von 1000 Claims über jeweils 0 Cent freut (:

      • Hallo Siliva,
        ja da kann ich Dir nur zustimmen.
        Ich habe auch erst am 02.01.2018 meine letzte Auszahlung gemacht.
        Das einzige was momentan etwas „gehakt hat“ ist auf den Umzug/Umbau der Infrastuktur von Coinpot zurückzuführen. Mit der Auszahlung habe ich aber wie gesagt auch keine Probleme.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar