Schnäppchen – Black Friday Sale in Deutschland

Black Friday Sale in DeutschlandBereits jetzt echte Schnäppchen beim Black Friday Sale sichern. Offiziell beginnt der Black Friday in diesem Jahr erst am 23. November. Aber bereits jetzt kann man sich die ersten Schnäppchen sichern.

Der Black Friday (englisch Schwarzer Freitag) wird in den Vereinigten Staaten und Kanada der Freitag nach Thanksgiving genannt. Dieser Tag wird in der Regel als Brückentag genommen und gilt daher als Start in ein traditionelles Familienwochenende und als Beginn der Weihnachtseinkaufsaison.


Mittlerweile ist der Black Friday auch in Deutschland angekommen und gilt als der Shopping-Tag schlechthin. Er läutet die vorweihnachtliche Einkaufssaison ein und bietet Schnäppchenjägern dabei satte Rabatte. Am Black Friday stehen besonders Elektromärkte wie Saturn und Media Markt aber natürlich auch Amazon*, der größte Online-Versandhändler überhaupt, im Fokus. In den vergangenen Jahren sorgten die Black-Friday-Angebote für enormes Sparpotenzial, da die Anbieter sich in dieser Zeit eine regelrechte Rabattschlacht liefern!

Meine Erfahrung mit Black Friday oder Cyber Wochen

In den letzten Jahren habe ich ganz klar von den speziellen Deals profitieren können. So konnte ich unter anderem einen Fire TV Stick* für 29,99 Euro statt 39,99 Euro ergattern. Aber auch einen Cybex Kindersitz* für 99,89 Euro statt 179,95 Euro und zwei Kindle Paperwhite* für 119,99 Euro statt 139,99 Euro. Wenn ich das alles zusammen rechne hätte ich reell 499,92 Euro dafür bezahlen müssen. Durch die Rabattaktionen konnte ich jedoch 130,06 Euro sparen und habe nur 369,86 Euro dafür ausgegeben. Das macht in Summe eine Ersparnis von 26%. Es zeigt sich, dass es sich durchaus lohnt an einem Black Friday oder in den vorweihnachtlichen Schnäppchenwochen zuzuschlagen.

Black Friday bei Amazon

Amazon geht sogar noch einen Schritt weiter. Obwohl der Black Friday 2018 erst am 23. November stattfindet legt Amazon noch eine Schippe oben drauf. Nicht nur, dass Amazon aus dem Black Friday mit der Cyber-Week eine Woche daraus macht, nein es gibt auch noch eine weitere Woche extra. Bei Amazon beginnt nämlich ab dem 12. November bereits der Countdown zur Cyber-Week. In dieser Woche können bereits die ersten Schnäppchen gemacht werden. Damit läutet Amazon die Konsumschlacht unter den Online-Versandhändlern ein. Beendet wird die Schnäppchenjagd dann am 26. November mit dem Cyber Monday.

Wichtig zu erwähnen ist noch, dass Amazon Prime Kunden einen kleinen Vorteil gegenüber den „normalen“ Kunden haben. Diese können sich nämlich einige (Blitz-) Angebote bereits vor den anderen Kunden ansehen und kaufen. Amazon bietet aber eine kostenlose 30 Tage Mitgliedschaft* an, die man sich extra für diese Tage holen könnte. Also einfach kostenlos registrieren, die Services von Amazon Prime genießen und gleichzeitig bares Geld sparen.

Black Friday bei Media Markt und Saturn

Black Friday MediamarktNatürlich lassen sich Elektrofachmärkte wie Media Markt und Saturn dieses vorweihnachtliche Geschäft nicht entgehen. Sowohl im Netz als auch im Markt kann mit deutlichen Rabatt-Deals gerechnet werden. Media Markt hat sich werbe-technisch sogar noch etwas ausgedacht. Passend zur Farbe und Marke heißt es dort „Red Friday“. Bei Saturn hingegen verfolgt man eher die Strategie wie Amazon und setzt ebenfalls auch eine ganze Schnäppchenwoche (Black Week). Diese Black Week startet bei Saturn nach eigenen Angaben am 22. November um 19 Uhr.

Die wichtigsten Tage für Schnäppchen im Jahr

  • Countdown zur Cyber-Monday-Woche bei Amazon
  • Amazon Cyber Week
  • Black Friday bei Saturn
  • Black Friday
  • Cyber Monday

Mein Fazit zum Black Friday

Egal ob Black Friday, Red Friday, Black Week oder Cyber Week – in den letzten Tagen des Novembers geht es traditionell heiß her. Die unterschiedlichen Onlineversandhändler und Elektromärkte wie Media Markt, Saturn oder Amazon* aber auch viele weitere toppen sich mit immer besseren Angeboten und Deals. Es lohnt sich definitiv an solchen Tagen Artikel zu kaufen. Aber man sollte dabei auch immer den Kopf einschalten. Wenn man einen Artikel gefunden hat trotzdem mal im Internet nach einer Alternative schauen und die Preise vergleichen. Denn nicht immer ist das erste Angebot auch das billigste. Zudem sollte man auch immer mit Verstand einkaufen. Heißt im Klartext: Kaufe nicht einfach den Artikel, weil er gerade im Angebot ist, sondern kaufe nur Artikel die du auch wirklich brauchst. Denn wenn man sich nur von den Angeboten blenden lässt hat man schnell Geld für Dinge ausgegeben die man, wenn man ehrlich ist, gar nicht braucht. Und dann hat man letztendlich doch viel mehr Geld ausgegeben als man wollte und nicht wie geplant Geld gespart.

Abschließend ist zusagen: Egal was man sucht, ob etwas Tolles für sich oder die Liebsten, am Black Friday wird garantiert jeder fündig werden. Schau es Dir an – es lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar